Bis zu zehn Jahre Haft möglich : US-Polizistin nach Tötung eines Schwarzen angeklagt

Avatar_shz von 15. April 2021, 00:42 Uhr

shz+ Logo
Angie Golson, Großmutter von Daunte Wright, weint um ihr Enkelkind während einer Pressekonferenz in Minneapolis.
Angie Golson, Großmutter von Daunte Wright, weint um ihr Enkelkind während einer Pressekonferenz in Minneapolis.

Erneut ist ein schwarzer Mann während einer Verkehrskontrolle in den USA getötet worden. Die Polizistin, die geschossen hat, muss sich nun wegen Totschlags vor Gericht verantworten.

Washington, D.C. | Nach der Tötung des Afroamerikaners Daunte Wright bei einem Polizeieinsatz in den USA wirft die Staatsanwaltschaft der verantwortlichen weißen Beamtin Totschlag zweiten Grades vor. Sie habe den Tod Wrights verursacht und müsse dafür zur Rechenschaft gezogen werden, erklärte die Staatsanwaltschaft im Bezirk Washington im US-Bundesstaat Minnesota am ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert