Al-Kaida : US-Abzug aus Afghanistan: Experte warnt vor Al-Kaida

Avatar_shz von 01. Mai 2021, 07:09 Uhr

shz+ Logo
Der Terrorexperte Guido Steinberg, hier 2016 in Berlin, warnt vor einem möglichen Wiederaufstieg der Dschihadisten Al-Kaida in Afghanistan.
Der Terrorexperte Guido Steinberg, hier 2016 in Berlin, warnt vor einem möglichen Wiederaufstieg der Dschihadisten Al-Kaida in Afghanistan.

Am 2. Mai 2011 tötete eine US-Spezialeinheit Al-Kaida-Chef Osama bin Laden. Zehn Jahre später ist das Terrornetzwerk noch aktiv. Der US-Abzug aus Afghanistan könnte ihm bald neue Chancen bieten.

Kabul | Zehn Jahre nach dem Tod von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden warnt der Terrorexperte Guido Steinberg vor einem möglichen Wiederaufstieg der Dschihadisten. Nach dem geplanten US-Abzug aus Afghanistan werde es schwer, die Extremisten dort zu bekämpfen, sagte der Mitarbeiter der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) der Deutschen Presse-Agentu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert