Parteien : Unternehmer bevorzugen Jamaika oder Schwarz-Gelb

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 04:18 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kz50d1cqs01lg09x25v.jpeg
Daniel Günther (CDU), Schleswig-Holsteins Ministerpräsident, spricht beim Landesausschuss der CDU. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild

Bei der Wirtschaft im Westen Schleswig-Holsteins stehen eine Neuauflage der Jamaika-Koalition oder ein Bündnis aus CDU und FDP deutlich höher im Kurs als Schwarz-Grün. Eine Umfrage des Unternehmensverbandes Unterelbe-Westküste erbrachte eine Zustimmung von jeweils 39 Prozent für Jamaika und Schwarz-Gelb, wie der Verband am Freitag mitteilte. 22 Prozent wünschten sich vor dem Hintergrund der am Dienstag startenden Sondierungsgespräche eine Koalition aus CDU und Grünen. Jeder der 182 teilnehmenden Geschäftsführer konnte nur eine Stimme abgeben.

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen