Naher Osten : Trump: Auch Bahrain normalisiert Beziehungen zu Israel

Avatar_shz von 11. September 2020, 21:12 Uhr

shz+ Logo
US-Präsident Trump zusammen mit seinem Berater und Schwiegersohn Jared Kushner.
US-Präsident Trump zusammen mit seinem Berater und Schwiegersohn Jared Kushner.

Donald Trump wirbt im Wahlkampf mit seiner Israel-freundlichen Nahost-Politik. Nun verkündet er einen weiteren „historischen Durchbruch“. Der US-Präsident spricht bereits von einem möglichen Frieden im Nahen Osten.

Washington | Nach den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) will nach Angaben von US-Präsident Donald Trump auch das Königreich Bahrain seine Beziehungen zu Israel normalisieren. „Ein weiterer historischer Durchbruch“, schrieb Trump am Freitag auf Twitter. „Unser...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen