Trauer um Peaches Geldof

08cpeaches 46498847

shz.de von
07. April 2014, 20:04 Uhr

Das britische Model Peaches Geldof (Foto) – Tochter des irischen Rocksängers Bob Geldof (63; „Live Aid“, „I don’t like Mondays“) – ist gestern im Alter von 25 Jahren gestorben. Sie wurde tot in ihrer Wohnung in Wrotham in der Grafschaft Kent aufgefunden. Der Tod werde als „plötzlich“ und „aus ungeklärter Ursache“ eingestuft, so die Polizei. Nähere Angaben lagen nicht vor. Peaches Geldof hinterlässt zwei kleine Söhne (ein und zwei Jahre alt) sowie Ehemann Thomas Cohen.

Vater Bob bestätigte den Tod: „Die Schmerzen sind unerträglich. Sie war die Wildeste, Lustigste, Schlaueste, Intelligenteste und die absolut Verrückteste von uns allen. Wie ist es möglich, dass wir sie nie wieder sehen?“, schrieb er. Cohen sagte der Zeitung „The Telegraph“: „Wir werden sie für immer lieben.“ Peaches Mutter Paula Yates war 2000 an einer Überdosis Heroin gestorben.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert