Konfliktregion : Todeszahl bei Massaker in Äthiopien auf 207 gestiegen

Avatar_shz von 25. Dezember 2020, 17:33 Uhr

shz+ Logo
Das Archivfoto zeigt einen äthiopischen Soldaten.
Das Archivfoto zeigt einen äthiopischen Soldaten.

Bei einem Massaker im Westen Äthiopiens sind neuen Behördenangaben zufolge am Mittwoch mindestens 207 Menschen getötet worden.

Addis Abeba  | Dies teilte der Bezirk Bulen in der Region Benishangul-Gumuz mit und stützte sich nach eigenen Angaben auf Informationen der äthiopischen Streitkräfte. Die Äthiopische Menschenrechtskommission und Amnesty International hatten zuvor von mehr als 100 Todesopfern gesprochen. Bewaffnete griffen am Mittwoch Amnesty zufolge Angehörige der Bevölkerungsgru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen