zur Navigation springen

THW Kiel gewinnt zum achten Mal Supercup

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat sich zum achten Mal den Supercup gesichert. Die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason setzte sich gestern in Stuttgart in dem traditionellen Duell gegen DHB-Pokalsieger Füchse Berlin mit 24:18 (13:8) durch. Beste Spieler beim THW waren vor 6212 Zuschauern in der ausverkauften Porsche-Arena Torhüter Johan Sjöstrand und Filip Jicha (5/1) als Torschütze. Sport

zur Startseite

von
erstellt am 19.Aug.2014 | 15:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert