Weltflüchtlingstag : terre des hommes: Kindernot auf Griechenlands Straßen lindern

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 13:57 Uhr

shz+ Logo
Flüchtlingskinder: Unbegleitete Minderjährige müssen sich selbst durchschlagen, nicht selten landen sie in Griechenland auf der Straße. terre des hommes und ihre Partner bieten Hilfe an.
Flüchtlingskinder: Unbegleitete Minderjährige müssen sich selbst durchschlagen, nicht selten landen sie in Griechenland auf der Straße. terre des hommes und ihre Partner bieten Hilfe an.

Hunderte geflüchtete Kinder und Jugendliche, die es bis nach Europa geschafft haben, leben auf dem griechischen Festland auf der Straße. Die Dunkelziffer liegt vermutlich erheblich höher.

Osnabrück | Darauf weist das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes zum diesjährigen Weltflüchtlingstag hin. Zahlreiche minderjährige Flüchtlinge sind obdachlos und völlig auf sich allein gestellt«, sagt Thomas Berthold, Kinderrechts-Experte bei terre des hommes. "Sie sind Gefahren wie Missbrauch, Menschenhandel und Drogenkonsum ausgesetzt". Immer wie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen