Verteidigungsministerin : Sylt-Flug: Lambrecht kündigt Konsequenzen an - und zahlt 261 Euro

Avatar_shz von 11. Mai 2022, 18:44 Uhr

shz+ Logo
dpa_5FA954003B5DF29B.jpg
Christine Lambrecht äußert sich zu ihrem Sylt-Flug.

Wegen eines Mitfluges ihres Sohnes in einem Regierungshubschrauber steht die Verteidigungsministerin in der Kritik. Rechtlich, betont sie, sei alles sauber gelaufen. Zugleich zeigte sie Verständnis über die Diskussionen darüber - und will reagieren.

Verteidigungsministerin Christine Lambr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen