Russische Jets für Iraks Kampf gegen Isis-Terror

dpa_1489ba00264c247c

shz.de von
29. Juni 2014, 14:06 Uhr

Die irakischen Streitkräfte haben nach eigenen Angaben eine erste Lieferung von fünf gebrauchten russischen Kampfflugzeugen erhalten. Die Jets des Typs Suchoi Su-25 (Foto) seien bald einsatzbereit, teilte das Verteidigungsministerium in Bagdad gestern mit. Die Flugzeuge sollen die irakischen Truppen im Kampf gegen die extremistischen Isis-Milizen unterstützen. Unterdessen wurde bekannt, dass die Terrorgruppe Islamischer Staat im Irak und in Syrien (Isis) nahe dem nordsyrischen Aleppo acht Männer öffentlich hingerichtet und gekreuzigt hat. Das berichtete die oppositionelle Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Die Opfer seien getötet worden, weil sie für andere Rebellengruppen gekämpft haben sollen.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert