Angespannte Lage in Kliniken : Pandemie im Polder: Niederlande vor der Katastrophe

Avatar_shz von 17. Oktober 2020, 08:58 Uhr

shz+ Logo
An belebten Orten in Amsterdam ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht.
An belebten Orten in Amsterdam ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht.

Die Niederlande sind besonders hart getroffen von der zweiten Corona-Welle. Regeln befolgen die Bürger kaum. Nun verhängte Premier Mark Rutte den „Teil-Lockdown“. Es ist die letzte Warnung.

Den Haag | Das Coronavirus schlägt in der zweiten Welle hart zu in den Niederlanden, und die Bürger machen Party. Während die Abgeordneten in Den Haag am Mittwochabend über die düstere Realität debattierten, grölten, tranken und tanzten Hunderte in Partyzelten auf dem Platz vor dem Parlamentsgebäude. Ähnliche Szenen wurden auch aus anderen Städten gemeldet. W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen