zur Navigation springen

Parteitag in Neumünster : Nord-CDU einmütig für „Jamaika“-Koalitionsvertrag

vom

230 Zustimmungen und eine Enthaltung: Der Parteitag in Neumüsnter sagt Ja zu Jamaika.

Neumünster | Die Nord-CDU hat sich geschlossen für das „Jamaika“-Regierungsbündnis in Schleswig-Holstein entschieden. Auf einem Parteitag in Neumünster stimmten 230 Delegierte bei einer Enthaltung für den bereits mit den Grünen und der FDP ausgehandelten Koalitionsvertrag. „Es ist uns gelungen einen echten Vertrag für mindestens fünf Jahre Regierungspolitik in Schleswig-Holstein zu entwickeln, in dem sich alle drei Parteien wiederfinden können. Und dabei trägt der Koalitionsvertrag auch die starke Handschrift der CDU“, sagte Landesvorsitzender Daniel Günther. „Gemeinsam mit Bündnis 90/Die Grünen und FDP werden wir unser Land voran bringen.“

Mit Spannung wird am Montag das Ergebnis des Mitgliederentscheids der Grünen erwartet. Die mehr als 2400 Parteimitglieder im Norden können noch bis Montagmorgen (8 Uhr) online abstimmen. Sollten die Grünen und ebenfalls am Montag die FDP zustimmen, steht der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags am 27. Juni nichts mehr im Weg. Am Tag darauf soll CDU-Landeschef Daniel Günther zum Ministerpräsidenten gewählt werden.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Jun.2017 | 19:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen