Energie : MV weit entfernt von Zwei-Prozent-Ziel für Windkraftflächen

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 09:52 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kzjg5rhty0x964e2n1.jpeg
ARCHIV - In einem bestehenden Windpark wird ein Turm für eine neue Anlage errichtet. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Bundesregierung strebt für einen schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien an, dass künftig zwei Prozent der Landesfläche für Windenergie an Land ausgewiesen werden. Davon ist MV weit entfernt.

Mecklenburg-Vorpommern steht beim Ausba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen