Merkel sucht Energie-Anschluss in Norwegen

dpa_1486e800803d9a80

Avatar_shz von
21. November 2013, 00:31 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg (Foto, r.) über eine engere Zusammenarbeit in der Energiepolitik gesprochen. Insbesondere die Nutzung von Speicherkapazitäten für erneuerbare Energien sei für Deutschland von Interesse, sagte Merkel nach dem Treffen mit Solberg in Berlin. Gesprochen wurde auch über ein zweites Seekabel in der Nordsee, das norwegische Speicherkapazitäten für deutschen Strom erschließen könnte. Solberg betonte, Deutschland sei der wichtigste Partner Norwegens in Europa.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen