zur Navigation springen

Regierung : Mehrheit will Rentensicherheit und Gesundheitsvorsorge für alle

vom

Die meisten Deutschen wünschen sich einer Umfrage zufolge von der neuen Bundesregierung vor allem die Sicherung der sozialen Systeme. Die Mehrheit will Rentensicherheit und Gesundheitsvorsorge für alle.

Dritte Forderung ist die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit, wie die am Samstag veröffentlichte Umfrage der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen ergab. Der Umweltschutz, die staatliche Regulierung von Mieten oder die Bekämpfung des Terrorismus werden hingegen als weniger wichtig erachtet.

Nach Einschätzung des wissenschaftlichen Leiters der BAT-Stiftung, Ulrich Reinhardt, macht vielen Bürger die zunehmende Spaltung der Gesellschaft in Wohlhabende und Arme Sorge. Vor allem die mittleren Einkommensschichten befürchteten, künftig zu den Wohlstandsverlierern zu gehören.

Reinhardt zufolge gibt es große Unterschiede zwischen West und Ost. So legten die Westdeutschen häufiger Wert auf die Schaffung von Ausbildungsplätzen, die Bekämpfung des Terrorismus sowie den Umwelt- und Datenschutz. Ostdeutsche wünschten sich dagegen mehr Preisstabilität, bezahlbaren Wohnraum und Arbeitsplätze. Verglichen mit 1995 werde deutlich, dass den Menschen die Sicherung der Gesundheitsvorsorge wichtiger werde, der Umweltschutz dagegen an Bedeutung verliert. Das Institut befragte 2000 Bundesbürger ab 14 Jahren.

BAT-Stiftung für Zukunftsfragen

Diagramm - Umfrage

zur Startseite

von
erstellt am 19.Okt.2013 | 09:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen