Livesendung zur US-Wahl 2016 : Mann stürzt vor laufender Kamera - „Er gleicht unseren Gefühlen“

Ein Sturz während einer Wahlsendung wird zum Hit im Netz. Die überraschte Moderatorin musste die Sendung kurz unterbrechen.

Avatar_shz von
09. November 2016, 05:32 Uhr

Alle aktuellen Ereignisse rund um die Wahl gibt es in unserem Liveblog.

Der Sturz eines Mannes während einer Live-Sendung zur US-Wahl des amerikanischen Fernsehsenders NBC hat sich im Netz rasant verbreitet. Der Mann stolperte vor laufender Kamera und fiel auf den Boden. Die überraschte Moderatorin musste die Sendung kurz unterbrechen und legte dem Stolperer anschließend den Arm um die Schulter. „Dieser gefallene Typ im Live-Fernsehen gleicht unseren Gefühlen“, twitterte ein Nutzer.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Ein anderer bezeichnete den Mann als „besten Teil“ dieser Wahl.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen