Parteien : Lindner will «Euro-Rebell» Schäffler in der FDP halten

Der designierte FDP-Vorsitzende Christian Lindner will den sogenannten Euro-Rebellen Frank Schäffler in der Partei halten. /Archiv
Der designierte FDP-Vorsitzende Christian Lindner will den sogenannten Euro-Rebellen Frank Schäffler in der Partei halten. /Archiv

Der designierte FDP-Vorsitzende Christian Lindner will den sogenannten Euro-Rebellen Frank Schäffler in der Partei halten. Die FDP sei die Partei der Meinungsfreiheit, sagte Lindner der in Bielefeld erscheinenden «Neuen Westfälischen».

shz.de von
12. Oktober 2013, 08:57 Uhr

Damit widersprach er dem Ehrenvorsitzenden der Liberalen, Hans-Dietrich Genscher, der Schäffler einen Austritt aus der FDP nahegelegt hatte. Dieser hatte sich im Bundestag immer wieder gegen den Euro-Rettungskurs der schwarz-gelben Koalition gestellt.

Seine Kritik an der Euro-Politik hatte Schäffler, Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe, auch im Wahlkampf deutlich gemacht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen