Suche nach neuer Spitze : "Langwierig": Altkanzler Schröder kritisiert SPD-Casting

Avatar_shz von 07. September 2019, 15:26 Uhr

shz+ Logo
Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) verlangt ein schnelleres Tempo bei der Suche nach einer neuen Parteispitze.
Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) verlangt ein schnelleres Tempo bei der Suche nach einer neuen Parteispitze.

Und er verwettet ein gutes Abendessen auf einen CDU-Kanzlerkandidaten.

Berlin | Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat das aufwändige Verfahren seiner Partei für die Suche nach einem neuen Vorsitz kritisiert. "Diese langwierige Form von Führungsfindung liegt mir nicht", sagte Schröder der "Rheinischen Post" vom Samstag. Weiterlesen: Wettstreit um SPD-Spitze: Die Kandidaten im interaktiven Überblick Schröder hält nichts von D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen