Bundesregierung : Koalitionsstreit um das Rentenpaket

Avatar_shz von 22. August 2018, 21:57 Uhr

Union und SPD machen sich gegenseitig Vorwürfe. Junge Union beharrt auf „fairem Konzept“.

Berlin | Es knirscht in der Großen Koalition wegen der Rentenpolitik. Union und SPD machen sich gegenseitig Vorwürfe, dass das sogenannte Rentenpaket vorerst auf Eis liegt. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte gestern zur Begründung: „Es gibt noch Abstimmungsbedarf.“ Neben der Beitragssenkung in der Arbeitslosenversicherung gehe es auch um eine stärkere För...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen