Kita-Reform in SH : Kita-Gebühren für Tochter Mette haben die Wellmanns aus Handewitt kalt erwischt

Kay Müller von 22. Dezember 2020, 20:54 Uhr

shz+ Logo
Rund 170 Euro Kita-Gebühren im Monat soll Mutter Mandy Wellmann für Tochter Mette bezahlen.
Rund 170 Euro Kita-Gebühren im Monat soll Mutter Mandy Wellmann für Tochter Mette bezahlen.

Weil Bund und Land ihre Gesetze ändern, müssen Eltern von Kindern mit Behinderung für den Kita-Platz zahlen – und wehren sich.

Handewitt | Der Anfall kommt wie aus dem Nichts. In einer Sekunde rast Mette Wellmann noch fröhlich um den Esstisch, in der nächsten Sekunde knallt der Kopf der Fünfjährigen auf den Boden. „Das ist ein epileptischer Anfall“, sagt ihr Vater Malte, der sofort bei ihr ist und seine Tochter versorgt. Lebensbedrohliche Zustände gehören zum Alltag Drei- bis viermal im ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen