Stellungnahme des Erzbischofs : Kardinal Marx will nach Missbrauchsgutachten vorerst im Amt bleiben

Avatar_shz von 27. Januar 2022, 11:52 Uhr

shz+ Logo
Author: dpa/Sven Hoppe
Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, äußerte sich in einer Pressekonferenz am Donnerstag zum Gutachten zu sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche im katholischen Erzbistum München und Freising.

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx will zumindest vorerst im Amt bleiben, betonte aber auch: „Ich klebe nicht an meinem Amt“. Marx äußerte sich am Donnerstag zu dem Missbrauchsgutachten aus der vergangenen Woche.

Als Reaktion auf das erschütternde Miss...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen