G7-Treffen : Innenministerin würdigt Arbeit der Polizei

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 05:57 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kz66wll4etb6zbzb8y.jpeg
ARCHIV - Schleswig-Holsteins Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) spricht während der Landtagssitzung. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild

Schleswig-Holsteins Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) hat die Arbeit der Polizei beim Treffen der G7-Außenminister an der Ostseeküste gewürdigt. „Ich habe mich heute noch einmal überzeugt, dass so gut wie nichts dem Zufall überlassen wurde“, teilte sie nach einem Besuch bei den Einsatzkräften am Freitag in Wangels mit. Kräftemäßig sei der Einsatz zwar nicht der größte in der Geschichte des Landes, aber es sei sicher einer der anspruchsvollsten.

Die Beamten müssten den Tagungsort sich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen