Industrie im Norden legt deutlich zu

shz.de von
19. August 2014, 15:12 Uhr

Deutliche Umsatzzuwächse konnte Schleswig-Holsteins Industrie im ersten Halbjahr 2014 verzeichnen. Nach Angaben des Statistikamts Nord legten die Betriebe im Norden um acht Prozent auf 17,4 Milliarden Euro zu. Bei den Exporten verzeichneten die Betriebe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar ein Plus von rund zwölf Prozent in den ersten sechs Monaten. Das hatte auch positive Effekte auf die Zahl der Beschäftigten. Sie stieg leicht an auf rund 100 900. Besonders groß war der Anstieg mit 69 Prozent im Vergleich zum Vorjahr beim sonstigen Fahrzeugbau mit einem Umsatz von 1,4 Milliarden Euro. Wirtschaft

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert