Solidarität mit Kremlkritiker : Herzchen-Proteste für Nawalny

Avatar_shz von 14. Februar 2021, 19:04 Uhr

shz+ Logo
Während einer Kundgebung in Moskau halten Teilnehmer ein Band und bilden eine Menschenkette.
Während einer Kundgebung in Moskau halten Teilnehmer ein Band und bilden eine Menschenkette.

Mit Herzen aus Teelichtern bringen zahlreiche Russen am Valentinstag ihre Solidarität mit dem inhaftierten Oppositionellen Nawalny zum Ausdruck - und ihre Unzufriedenheit mit Putin. Der Kremlchef vermutet in seinem Land feindlich gesinnte Kräfte hinter der Proteststimmung.

Moskau | Mit vielen kleinen Lichter-Spaziergängen haben Menschen in ganz Russland ihre Solidarität mit dem inhaftierten Kremlgegner Alexej Nawalny zum Ausdruck gebracht. Sein Team veröffentlichte am Abende auch aus Moskau und St. Petersburg Bilder von der ungewöhnlichen Protestaktion. Viele Fotos zeigten Menschen mit Handytaschenlampen in der Hand, die in k...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen