Koalitionsstreit : Heil zu Streit um Schutzmasken: Haben sauber gehandelt

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 08:38 Uhr

shz+ Logo
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bei einer Pressekonferenz in Berlin.
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bei einer Pressekonferenz in Berlin.

Eigentlich ist die Frage nach dem Renteneintrittsalter nach Meinung von Arbeitsminister Heil viel wichtiger. Im Streit um Schutzmasken spielt Heil den Ball zurück an Gesundheitsminister Spahn.

Berlin | Im Streit um die Verteilung von angeblich weniger geprüften Corona-Schutzmasken zwischen Union und SPD hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sein Handeln verteidigt und Aufklärung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gefordert. „Es gab den Versuch des Gesundheitsministeriums, die Standards zu senken, anzupassen an die Beschaffung....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert