Gas statt Bremse

Avatar_shz von
26. März 2014, 12:57 Uhr

Eine 72 Jahre alte Autofahrerin hat in Bordesholm beim Rückwärtsausparken das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt. Ihr Wagen schoss daraufhin über den Bordstein der gegenüberliegenden Straßenseite, durchbrach eine Hecke und beschädigte drei geparkte Autos. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die offenbar überforderte Frau zeigte sich gegenüber der Polizei wenig später aber einsichtig. Sie gab ihren Führerschein freiwillig ab.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert



Nachrichtenticker