Impfstoff-Verteilung im Fokus : G7-Gipfel macht Milliardenzusagen für Kampf gegen Pandemie

Avatar_shz von 19. Februar 2021, 20:05 Uhr

shz+ Logo
Kanzlerin Angela Merkel trifft heute bei zwei diplomatischen Treffen auf den neu gewählten US-Präsidenten Joe Biden.
Kanzlerin Angela Merkel trifft heute bei zwei diplomatischen Treffen auf den neu gewählten US-Präsidenten Joe Biden.

Die Corona-Pandemie kann nicht besiegt werden, wenn sich das Virus in Entwicklungsländern weiter ausbreitet. Die G7-Staaten machen Druck bei der weltweiten Impfstoff-Verteilung.

Berlin | Mit zusätzlichen Milliarden für die globale Impfkampagne wollen die sieben großen Wirtschaftsmächte (G7) den Kampf gegen die Corona-Pandemie in armen Ländern vorantreiben. Zum Abschluss ihres virtuellen G7-Gipfels am Freitag sprachen sich die Staats- und Regierungschefs dafür aus, das Jahr 2021 zu einem „Wendepunkt für den Multilateralismus“ machen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert