Landtag : FDP: Alle Verkehrsmittel bei 9-Euro-Ticket miteinbeziehen

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 09:53 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7ky6max1xszebg4e15e.jpeg
ARCHIV - Zwei Straßenbahnen fahren in der Rostocker Innenstadt aneinander vorbei. Foto: Danny Gohlke/dpa/Archivbild

Die FDP-Fraktion im Schweriner Landtag fordert, das angekündigte 9-Euro-Ticket für den Nahverkehr auf alle Verkehrsmittel auszudehnen. „Vor allem müssen auch Fähren, Wasserfahrzeuge und Kleinbahnen einbezogen werden oder auch innovative Mobilitätsangebote. Ansonsten verpufft der Ansatz, die Mobilität aufgrund der Preisspirale für alle Menschen zu stützen“, so der Fraktionsvorsitzende René Domke. Es dürfen nicht nur Menschen in Metropolen mit gut ausgebautem Nahverkehrsnetz profitieren.

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Hagen Rei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen