Landtag : Erste Sitzung des neuen bayerischen Landtags

Horst Seehofer kann die neue Legislaturperiode entspannt angehen.
Horst Seehofer kann die neue Legislaturperiode entspannt angehen.

Drei Wochen nach der Bayern-Wahl tritt heute in München erstmals der neue Landtag zusammen. In der konstituierenden Sitzung wählen die Abgeordneten das Landtagspräsidium.

shz.de von
07. Oktober 2013, 11:25 Uhr

Voraussichtlich wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) im Amt bestätigt. Der neue Landtag sieht völlig anders aus als der alte: Nach fünf Jahren Pause hat die CSU wieder eine klare absolute Mehrheit. Sie stellt 101 der 180 Abgeordneten.

Die SPD-Fraktion zählt 42 Abgeordnete, bei den Freien Wählern sind es 19, bei den Grünen 18. Die FDP ist nicht mehr im Landtag. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) will sich am Dienstag der Wiederwahl als Regierungschef stellen. Sein neues Kabinett soll am Donnerstag vereidigt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen