EM-Start mit farbenfroher Feier und Heimsieg

shz.de von
10. Juni 2016, 17:34 Uhr

Der Ball ist im Spiel: Mit einem kunterbunten Spektakel aus Tanz, Farben, Licht, Nebel und Musik haben der französische DJ und Musikproduzent David Guetta sowie Hunderte Tänzer in fantasievollen Kostümen gestern den Startschuss für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich gegeben. Vor 80  000 Zuschauern im Stade de France von Saint-Denis wurde in der 16-minütigen Showeinlage die völkerverbindende Wirkung des Fußballs hervorgehoben.

Sportlich eröffnete im Anschluss Gastgeber Frankreich mit einem 2:1-Sieg gegen Rumänien das Turnier. Sport

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen