Einsatz fürs Gemeinwohl: Gauck ehrt Kieler Schüler

mail_39850_295761

shz.de von
10. Januar 2014, 00:34 Uhr

Bundespräsident Joachim Gauck hat beim Neujahrsempfang die Deutschen zu mehr gesellschaftlichem Engagement ermuntert. Zu dem Empfang im Schloss Bellevue in Berlin waren neben Repräsentanten des öffentlichen Lebens auch 60 Bürger eingeladen, die sich um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben, davon vier aus Schleswig-Holstein: Dilek Agdan aus Bad Bramstedt engagiert sich für die Integration türkischer Familien. Frauke Alberts aus Garding ist seit Jahrzehnten Mitglied der dänischen Minderheit auf der Halbinsel Eiderstedt, der Schüler Veljko Tomovic aus Kiel (Foto mit Gauck und dessen Lebensgefährtin Daniela Schadt) engagiert sich unter anderem beim DRK und bei „Schüler Helfen Leben“ und Barbara Winkler aus Flensburg kümmert sie sich um Integration und Frauen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen