Koalitionsverhandlungen in Berlin : Diese vier Politiker aus SH sind bei den Groko-Verhandlungen dabei

Daniel Günther nach seinem Wahlsieg im Mai 2017 mit Angela Merkel in Berlin. Jetzt soll der Ministerpräsident bei den Koalitionsverhandlungen mithelfen.
Foto:
Daniel Günther nach seinem Wahlsieg im Mai 2017 mit Angela Merkel in Berlin. Jetzt soll der Ministerpräsident bei den Koalitionsverhandlungen mithelfen.

SPD und Union starten in die heiße Phase. Am möglichen Koalitionsvertrag wirken auch Politiker aus dem Norden mit.

shz.de von
26. Januar 2018, 10:59 Uhr

Kiel | Fast vier Monate nach der Bundestagswahl steigen CDU, CSU und SPD an diesem Freitag in Koalitionsverhandlungen ein. Am Nachmittag trifft sich eine Runde von 15 Spitzenvertretern der drei Parteien, die als Steuerungsgremium dienen soll. Am Wochenende tagen dann eine Reihe von Arbeitsgruppen zu verschiedenen Politikbereichen. Bei den Koalitionsverhandlungen ist Schleswig-Holstein mit vier Politikern vertreten.

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU)

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU). /Archiv
Foto: Carsten Rehder
Daniel Günther (CDU). /Archiv
 

Er gehört der Arbeitsgruppe an, die sich mit den Komplexen Energie, Klimaschutz und Umwelt beschäftigt, sagte ein Parteisprecher am Freitag.

SPD-Landesvorsitzender Ralf Stegner

Ralf Stegner, stellvertretender SPD-Vorsitzender, beim SPD-Sonderparteitag.
Foto: Oliver Berg
Ralf Stegner.
 

Für die SPD verhandelt der Landesvorsitzende Ralf Stegner wie schon bei den Sondierungsgesprächen federführend den Komplex Migration/Integration.

Johann Wadephul (CDU)

Johann Wadephul.
Foto: dpa
Johann Wadephul.
 

Bei der CDU wirkt der Bundestagsabgeordnete Johann Wadephul in der Arbeitsgruppe mit, die sich mit Außen- und Entwicklungspolitik, Verteidigung und Menschenrechtsfragen befasst.

Bildungsministerin Karin Prien (CDU)

Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien (CDU). /Archiv
Foto: Carsten Rehder
Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien (CDU). /Archiv
 

Die Bildungsministerin und Parteifreundin von Wadephul, Karin Prien, verhandelt mit über den Komplex Bildung und Forschung.

Die 15er-Runde von Union und SPD

CDU: Kanzlerin Angela Merkel, Unionsfraktionschef Volker Kauder, Kanzleramtsminister Peter Altmaier, Partei-Vize und hessischer Ministerpräsident Volker Bouffier, Unionsfraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer.

SPD: Parteichef Martin Schulz, Fraktionschefin Andrea Nahles, Generalsekretär Lars Klingbeil, Partei-Vizes und Ministerpräsidentinnen Malu Dreyer (Rheinland-Pfalz), Manuela Schwesig (Mecklenburg-Vorpommern), Hamburgs Erster Bürgermeister und Partei-Vize Olaf Scholz.

CSU: Parteichef Horst Seehofer, Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, Generalsekretär Andreas Scheuer, Vize-Generalsekretär Markus Blume.

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen