zur Navigation springen

Deutschland jubelt über Gold-Marie

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 10.Feb.2014 | 19:42 Uhr

Mit hochgehaltener Deutschland-Fahne strahlt Maria Höfl-Riesch (Foto) vom Podest: Erstes Gold in Sotschi, der dritte Olympiasieg insgesamt – und Erleichterung pur. Als der Triumph in der Super-Kombination fest stand, sank die deutsche Fahnenträgerin ergriffen auf die Knie. „Ich bin fix und fertig“, gestand die 29-Jährige mit Tränen in den Augen und brüchiger Stimme. „Dass ich das jetzt geschafft habe, auf den Punkt genau die Leistung zu zeigen, das ist einfach so eine unglaubliche Last, die da abfällt“, sagte die Skirennfahrerin. „Es ist „ein Märchen wie aus dem Bilderbuch.“

Der Triumph gestern ist der vorläufige Höhepunkt ihrer Olympia-Geschichte – weitere Chancen auf Gold folgen.

Sport

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert