„DHL Paketkopter“ : Deutsche Post testet erfolgreich Paket-Drohne

dpa_1487120012bba66b

Billiger PR-Gag oder kühne Vision? Die Deutsche Post DHL hat erstmals den Einsatz einer Drohne für die Paketzustellung getestet.

shz.de von
10. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Bei dem Probeflug brachte ein „DHL Paketkopter“ ein Paket mit Arzneien von einer Apotheke in Bonn zur etwa einen Kilometer entfernten Konzernzentrale auf der anderen Rheinseite. Konkrete Pläne, das Fluggerät im regulären Zustellbetrieb einzusetzen, hat die Post noch nicht. Viele Experten verweisen im Hinblick darauf auf eine Reihe rechtlicher Hürden. „Wir stehen erst ganz am Anfang des Forschungsprojekts“, sagte Post-Manager Ole Nordhoff nur.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen