Mutanten auf dem Vormarsch : Corona-Pandemie: Mit angezogener Bremse ist das Rennen nicht zu gewinnen

Avatar_shz von 19. Februar 2021, 18:02 Uhr

shz+ Logo
Lothar Wieler, Präsident vom Robert Koch-Institut (RKI), trägt eine Maske, als er vor einer Pressekonferenz zur aktuellen Situation in der Corona-Pandemie mit Journalisten redet.
Lothar Wieler, Präsident vom Robert Koch-Institut (RKI), trägt eine Maske, als er vor einer Pressekonferenz zur aktuellen Situation in der Corona-Pandemie mit Journalisten redet.

Ansteckendere Varianten des Coronavirus machen das Eindämmen der Pandemie schwerer als befürchtet. Umso wichtiger sind Schnelltests und Impfungen - und zwar schnell. Ein Kommentar.

Osnabrück | Stehen wir an einem Wendepunkt der Corona-Pandemie? Gibt es bald wieder steigende Infektionszahlen? Die neuesten Meldungen und Warnungen aus dem Robert-Koch-Institut sind zutiefst beunruhigend. Zum einem droht ein nochmals verlängerter Lockdown, da immer noch keine Strategien jenseits der Kontakteinschränkungen erkennbar sind. Zum anderen entsteht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen