Bundeswehreinsatz : Bundesregierung will mehr Soldaten nach Mali schicken

Avatar_shz von 21. April 2021, 22:56 Uhr

shz+ Logo
Die Bundesregierung will mehr Soldaten nach Mali in Westafrika schicken.
Die Bundesregierung will mehr Soldaten nach Mali in Westafrika schicken.

Westafrika gilt als strategisch relevant, weil dort Islamisten aktiv sind und Migrationsrouten verlaufen. Die Bundesregierung will sich in Mali nun mehr engagieren.

Berlin | Das Bundeskabinett hat eine Verlängerung der Bundeswehreinsätze im westafrikanischen Mali beschlossen. Die Ministerrunde gab damit am Mittwoch grünes Licht, um die Beteiligung deutscher Soldaten am EU-Ausbildungseinsatz EUTM sowie der UN-Mission Minusma fortzusetzen. Über die Verlängerung der Mandate um ein Jahr entscheidet letztlich der Bundestag....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert