Schnelle Ausbreitung : Britische Virusmutation mit Anteil von mehr als 22 Prozent

Avatar_shz von 17. Februar 2021, 12:53 Uhr

shz+ Logo
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei einer Pressekonferenz zur aktuellen Situation in der Corona-Pandemie.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei einer Pressekonferenz zur aktuellen Situation in der Corona-Pandemie.

Die ansteckenderen Coronavarianten breiten sich in Deutschland schnell aus. Die britische Mutation dürfte bald dominieren. Noch ist offen, was das für die geplanten Lockdown-Lockerungen bedeutet.

Berlin | Die ansteckenderen Varianten des Coronavirus breiten sich in Deutschland schnell aus. Nach neuen Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) stieg der Anteil der in Großbritannien entdeckten Mutation binnen zwei Wochen von knapp 6 auf mehr als 22 Prozent. Das teilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch in Berlin mit. „Wir müssen damit r...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen