Konflikte : Biden kündigt Abzug aus Afghanistan bis 11. September an

Avatar_shz von 14. April 2021, 22:15 Uhr

shz+ Logo
Joe Biden will sich zum weiteren Vorgehen in Afghanistan und dem Fahrplan für einen Abzug der US-Truppen äußern.
Joe Biden will sich zum weiteren Vorgehen in Afghanistan und dem Fahrplan für einen Abzug der US-Truppen äußern.

US-Präsident Biden will den Militäreinsatz in Afghanistan nach fast zwei Jahrzehnten beenden. Er kündigt einen Abzug der Truppen zu einem hoch symbolischen Datum an.

Washington, D.C. | Nach fast 20 Jahren des internationalen Militäreinsatzes in Afghanistan wollen die USA und die Nato ihre Truppen aus dem Land abziehen. US-Präsident Joe Biden kündigte an, der Abzug amerikanischer Soldaten solle am 1. Mai beginnen und bis zum 11. September abgeschlossen werden. Das Datum markiert den 20. Jahrestag der Terroranschläge von 2001, die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert