Bahntrasse zum Fehmarnbelt-Tunnel verschont Ostseebäder

shz.de von
05. Mai 2014, 19:30 Uhr

Bei den Planungen für die Bahnanbindung des Fehmarnbelt-Tunnels haben sich die Ostseebäder auf der Insel offenbar durchgesetzt. Die Bahnstrecke zwischen Lübeck und Puttgarden soll ins Hinterland verlegt werden. Die neue Trasse soll nahe der A1 verlaufen und umgeht die Ferienorte. Seite 5

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert