zur Navigation springen

Konflikte : Ausschuss im US-Senat für begrenzten Syrien-Militärschlag

vom

Der Ausschuss für Auswärtige Beziehungen des US-Senats hat mit knapper Mehrheit für einen begrenzten Militärschlag in Syrien gestimmt.

Mit zehn zu sieben Stimmen befürwortete der Ausschuss bei einer Enthaltung die Resolution. Sie gibt Präsident Barack Obama grünes Licht für einen Beschuss syrischer Ziele. Damit könnten die USA auf den mutmaßlichen Giftgaseinsatz mit mehr als 1400 Toten vor zwei Wochen reagieren. Aus Sicht der US-Regierung trägt der syrische Präsident Baschar al-Assad die Verantwortung dafür.

Die Abstimmungen von Senat und Repräsentantenhaus werden frühestens für die kommende Woche erwartet. Obama benötigt für ein Eingreifen nicht die Zustimmung des Kongresses. In Umfragen spricht sich allerdings eine Mehrheit der US-Bevölkerung gegen einen Angriff aus. Auch deshalb will sich Obama durch den Kongress absichern.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Sep.2013 | 07:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen