„Xinjiang Police Files“ Uiguren in China: Datenleck soll Internierung und Folter aufdecken

Von AFP, hus | 24.05.2022, 21:42 Uhr

Kurz vor dem Besuch der UN-Hochkommissarin für Menschenrechte in China veröffentlichen internationale Medien Fotos und Belege für den Umgang mit den Uiguren in Lagern.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden