Hunderte Versuchstiere Nervengift und Schussverletzungen – Tierversuche bei der Bundeswehr

Von Tim Prahle | 12.01.2023, 07:30 Uhr | Update am 17.01.20233 Leserkommentare

Die Zahl der Tierversuche und -tötungen bei der Bundeswehr hat den höchsten Stand seit 2013 erreicht. Mehr als 500 Versuchstiere wurden für 2021 gelistet. Doch die Dunkelziffer ist größer und Kritiker bemängeln die große Intransparenz beim Zweck.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche