Ukraine-Krieg: Soldaten in russischer Gefangenschaft Was mit den Kämpfern aus dem Asow-Stahlwerk passieren muss

Meinung – Marion Trimborn | 18.05.2022, 14:32 Uhr

Das Asow-Stahlwerk im ukrainischen Mariupol war ein Symbol des Widerstands. Nun geben immer mehr Soldaten auf, die Lage ist unerträglich geworden. Russland wird daran gemessen werden, wie es diese Kämpfer behandelt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden