Interview zu Entlastungen Energiekosten: Sozialverband verlangt rasche Hilfen - auch für Rentner und Studenten

Von Rena Lehmann | 17.08.2022, 01:00 Uhr

Die weitere Erhöhung der Gaspreise durch die Umlage kann so nicht stehenbleiben, sagt die langjährige Gewerkschafts-Funktionärin und heutige Vize-Präsidentin des Sozialverbands Deutschland (SoVD), Ursula Engelen-Kefer. Welche Hilfen es jetzt braucht, erklärt die 79-Jährige im Interview. 

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche