Kommentar Baerbocks Kandidatur ist die größere Chance auf das Kanzleramt – und ein Neuanfang für Habeck

Von Miriam Scharlibbe | 19.04.2021, 13:13 Uhr

Schleswig-Holstein entgeht zwar eine historische Möglichkeit, für Habeck bieten sich auf Platz 2 trotzdem Chancen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche