Mehr Frauen an die Macht? Frauenquote und Richtungsstreit: Friedrich Merz muss auf dem Bundesparteitag liefern

Von Svana Kühn und Tobias Schmidt | 09.09.2022, 01:00 Uhr

Mit seinen Ampel-Attacken sorgt CDU-Chef Friedrich Merz für Furore. Aber der Neuaufbau der Partei nach dem Wahldesaster stockt, der Richtungsstreit schwelt, die Frauenquote entzweit.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche