Viele Metropolen setzen aufs Rad „Autofreie Oasen“: Wie Europas Großstädte die Verkehrswende einläuten

Von dpa | 13.02.2022, 18:55 Uhr

Ein Leben ohne Auto? Das ist selbst für viele Städter in Europa undenkbar. Auf 1000 EU-Bürger kommen 569 Autos. Allein auf den deutschen Straßen sind 48 Millionen Pkw unterwegs - sechs Millionen mehr als vor zehn Jahren. Doch einige Metropolen wollen das Gegenteil beweisen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche