Millionen-Angebot an Regierung Hendrik Holt wieder angeklagt: Wollte er Jens Spahn mit Masken-Deal betrügen?

Von Dirk Fisser und Nina Kallmeier | 19.01.2023, 13:31 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat erneut Anklage gegen den Windenergie-Betrüger Hendrik Holt erhoben. Dieses Mal geht es allerdings nicht um Windräder - Holt verdiente Millionen mit erfundenen Windpark-Projekten. Es geht um ein Millionen-Angebot, das Holt Ex-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unterbreiten ließ.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche