Afghanistan: Letztes Mandat

shz.de von
20. Februar 2014, 15:25 Uhr

Zwölf Jahre nach Beginn der Afghanistan-Mission hat der Bundestag letztmals den dortigen Kampfeinsatz der Bundeswehr verlängert. Mit großer Mehrheit stimmte das Parlament dafür, dass maximal 3300 deutsche Soldaten bis zum Ende des Jahres am Hindukusch bleiben. Die Linksfraktion und Teile der Grünen stimmten jedoch gegen die Mandatsverlängerung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen