Insgesamt Plus um 15 Prozent : Zunahme der Einbürgerungen 2019: Weniger Türken, mehr Briten

shz+ Logo
Den britischen Pass gegen einen deutschen tauschten 2019 tausende Briten.
Den britischen Pass gegen einen deutschen tauschten 2019 tausende Briten.

Deutschland begrüßte im vergangenen Jahr 15 Prozent mehr Neubürger. Fast die Hälfte ist auf den Brexit zurückzuführen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
03. Juni 2020, 09:26 Uhr

Berlin | Die Zahl der Einbürgerungen in Deutschland ist 2019 um 15 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte, erhielten rund 128.900 Ausländer im vergangenen Jahr die de...

eilrBn | eDi alZh erd ennrnEbergugüi in lnecutdsDah sti 1029 mu 15 orzetnP eniesgt.ge eiW sad tstiesShciat tnesdmauB ni iebnWased am chwtitoM melt,ittei ehernteli rdun 0018.92 Aesuldärn im nrneganevge arJh edi dceehust eabrürsfgtshctatSa – ein estnigA mu .06106 veglhnicer mit 1.028 aitDm etrierche ide hZla der ügnrnEebnugire dne stöhhenc Stdna esti 020.3

asFt ide fletHä des nssetiAg ist mncheda fau rheevertm ürnebnEgnuergi nov nBetir kuüzcfü.hrerzun 0291 nwrued hemr etrniB eibrgeengrüt als ni end benide enoVrarhj asezn.mum Iasetsnmg ehnetiler siet dme Ren-eemtfirxurBde im aJhr 1062 .00163 tieBrn dei tshducee etstaSeniö.hgitarakg

ltfHeä lelra gniegrbeüEertn eüjgrn asl 43 ,rhJae älefHt lträe

hBceistir irthsaaSgteegaö,n ide 0921 rngieürbgeet dwun,er lietehn cshi sitmnsee teibsre vtirael eagln ni dtecnahsuDl ufa – die etäHlf voand onchs eits rehm sla 26 ahrJne. ieS nearw emadßeru vhieslseeewgicr :lta Dei äHletf edr gierngeebütrne teirnB awr rlteä asl 54 .eaJhr asD rnlMaedeiat laerl im Jhar 2910 egnrErentgeibü gal ibe 43 rnJe.ha

Nuereübgr sau 138 tnSteaa

mI rgvnenaeneg Jrah ßlenie cshi Mnnesech usa 813 naatSet in tsnhDaduecl rnnge.iebrü erenüggurnnEbi von hcnütiekrs Setrrtbüanags elieb,bn ttrzo cäfürimelgku dT,rne mit 002.61 acuh iehwrniet am isntgä.uefh naDireht egntolf Sgüarsatretb aus nnbaGnoteiißrr 400(61.), oPlen ,60(00) umeRiänn 5800() dun emd kraI .)(6400 ruN 21, toeznPr der ne,krüT edi tnepilezlo üfr eein inbEünrggeur geraifn mn,eka abneh dei esecuhdt acbtsSfaürgsraehtt th.alnere sgmeaIsnt mak rdeej rtiedt eüngibtErgeer asu mneei UtatlgE-d.itaeMis

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen